Lesen Sie hier alles über Garmin Navigationssysteme sowie die aktuellen Navis des Herstellers im Test.

Garmin nüvi 2595 Test Garmin nüvi 2545 Test Garmin nüvi 3590 LMT Test Garmin-nuevi-2495-Test
Garmin nüvi 2595 LMT Garmin nüvi 2545 Garmin nüvi 3590 LMT Garmin nüvi 2495 LMT
Garmin nüvi 2595 LMT Test Garmin nüvi 2545 Test Garmin nüvi 3590 LMT Test Garmin nüvi 2495 Test

Die Firma „Garmin“ ist bekannt für ihre hochwertigen und vielseitig einsetzbaren Garmin-Navigationssysteme. Garmin bietet eine große und vielfältige Produktpalette an verschiedenen Systeme für unterschiedliche Einsatzgebiete. Nicht zuletzt spielen Navis von Garmin bei uns im aktuellen Navigationsgeräte Test eine große Rolle.

Garmin Navis – Navigation zu Land

Um auf dem Land zu navigieren und sicher ans Ziel zu kommen, benötigt man ein sehr präzises Navigationsgerät, welches einfach zu aktualisieren ist. Um sich im Straßenverkehr zurecht zu finden und immer sicher an das gewünschte Ziel zu kommen, bietet Garmin Geräte aus der Nüvi-Reihe an. Das Garmin Nüvi ist ideal für die Straßennavigation. Es ist klein und leicht und kann sehr einfach auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Des Weiteren gibt es Garmin-Navigationssysteme, welche speziell für LKW-Fahrer hergestellt werden. Mit diesen speziellen Geräten lassen sich die Routen viel effizienter planen. So lässt sich der Termindruck bei den Fernfahrern sehr gering halten. Des Weiteren entsprechen die den Anforderungen von Fernfahrern, indem sich die Route den Gegebenheiten für LKWs anpasst und nur Straßen verwendet, die sich mit einem LKW auch befahren lassen. Eine weiteres spezielles Garmin-Navigationsgerät gibt es für Zweirad-Fahrer. Besonders geeignet ist dieses Gerät für Motorrad- und Rollerfahrer. Auch in diesem Fall wird bei der Routenplanung eine spezielle Strecke für Zweiradfahrer gewählt, sodass diese sicher und schnell an ihr Ziel kommen.

Exkus: Garmin Navigation zu Wasser und in der Luft

Die Garmin-Navigation gibt es auch für die Navigation auf dem Wasser oder in der Luft.
Die Navigationsgeräte im Luft-Bereich sind speziell für Sportflieger entwickelt und bieten spezielle Funktionen, die für Sportflieger interessant sind um ihr Flugzeug zu überwachen.

Für die Schiffe gibt es ebenfalls mehrere spezielle Navis. Diese sind extra für die Navigation auf dem Meer ausgerichtet, um immer den richtigen Kurs zu behalten. Für die Navigation auf See bietet Garmin noch Radar-Geräte an. Diese zeigen auch bei schwierigen Sichtverhältnissen an, was um das Schiff herum passiert. Diese speziellen Kartenplotter gibt es auch in Kombination mit Soundern. Des Weiteren bietet Garmin für den Einsatz auf See auch noch spezielle Instrumente und Echolote an.

Andere Outdoor-Verwendungen der Garmin-Modelle

Sehr beliebt ist das Garmin-Navi auch bei Geocachern, Wanderern und Radfahrern geworden. Geocachen wird gerade in Deutschland immer beliebter. Dies führte dazu, dass Garmin speziell für diesen Zweck ein Navigationssystem entwickelt hat. Diese Serie ist sehr einfach zu bedienen und es bietet die Möglichkeit den Geocache direkt vom Computer auf das Gerät zu überspielen.

Für das Wandern und Trekking bietet Garmin ebenfalls spezielle Navigationsgeräte an. Garmin passt die jeweiligen Geräte auf den gewünschten Verwendungszweck an, sodass es mittlerweile eine sehr große Produktvielfalt gibt. Die Karten in den Garmin-Navigationssystemen sind an den jeweiligen Verwendungszweck angepasst, genau wie die Genauigkeit und die Größeneinteilung des GPS-Moduls. Je nach Gerät besitzt dieses eine unterschiedlich lange Batterie- oder Akkulaufzeit.