TomTom-XL2-Test

  • Bezeichnung
    TomTom XL 2
  • Gesprächszeit
    4,3 Zoll Display
  • Kartenupdates
    19 Länderkarten vorinstalliert
  • Besonderheiten
    Easy-Menu
TomTom XL 2 - Infos und Preise auf Amazon.deTomTom XL 2 - Kundenbewertungen auf Amazon.de

Das XL2 von TomTom ist mit 19 bzw. 42 vorinstallierten Karten erhältlich. Aufgrund des günstigen Preises ist vor allem für Gelegenheitsnutzer geeignet. Was das Gerät zu leisten im Stande ist, lesen Sie im folgenden Testbericht.

Produktmerkmale und technische Details

TomTom-XL-2-TestberichtDas TomTom Navigationsgerät XL IQ Routes Edition Central Europe verfügt über einen 4,3 Zoll messenden Farb-Touchscreen. Bereits vorinstalliert sind 19 verschiedene Karten, die innovativ relativ einfach bedienbar sind. Die intelligente Berechnung der Routen erfolgt mittels IQ Routes. Zum Einsatz kommen hierbei die jeweils topaktuellen Karten, wobei Umweltfaktoren wie beispielsweise der Tag, die Uhrzeit, die Durchschnittsgeschwindigkeit und vieles mehr Berücksichtigung finden.

Der Fahrspurassistent eignet sich perfekt für eine komplizierte Spurenführung. TomTom-XL2-VergleichEs können zeitgleich zwei Ausfahrten in einer Einzelansicht angezeigt werden. Das TomTom Navigationsgerät XL IQ Routes Edition Central Europe basiert auf einer wesentlich verbesserten Gebietsabdeckung. Mittels Text-to-Speech werden Straßennamen und Verkehrshinweise angesagt, so dass der Fahrer sich vollkommen auf die Fahrbahn konzentrieren kann. Dies trägt enorm zu einem entspannten Fahrgefühl bei.

Das Gerät kommt in den Abmessungen von 118 x 80 x 25 mm und einem Gewicht von 185 g daher und verfügt über mini-USB-Anschlüsse. Betrieben wird das TomTom XL IQ Routes mittels einem integrierten Lithium-Ionen-Akku. Es ist kompatibel mit Mac OS X 10. Aufwärts und Windows. QuickGPSfix und ein Lautsprechersystem sind ebenfalls mit an Bord.

Funktionales Design

Rein optisch macht das Navigationsgerät nicht viel her, was aber durch den zu erfüllenden Zweck des Geräts wieder wettgemacht wird. Durch die Verbindung mit dem Gerätehalter könnte es unter Umständen an einigen Windschutzscheiben ein wenig eng werden. Dafür besticht das Navigationsgerät durch einen perfekten Halt und einer fast ruckelfreien Anzeige.

Einfach, aber zweckerfüllend

Während des Navigierens fällt besonders die Einfachheit der Darstellung von Landschaften auf. Detaillierte Verläufe sucht der Anwender hier vergebens. Stattdessen werden verschiedene Farben und unterschiedliche Strichstärken für die Darstellung von Wegen oder Flüssen genutzt. Für die reine Navigation, die hinreichend guter Qualität ist, reichen diese jedoch völlig aus. Mit der ein wenig reduzierteren Ausstattung zählt das TomTom 2 XL IQ Routes zu den etwas günstigeren Geräten.

Für die Berechnung der Routen stehen die drei klassischen Modi kurz, schnell und sparsam zur Verfügung. Durch die IQ Routes Funktion kann die verkehrstechnisch beste Variante berechnet werden, bei der zudem das Einsparen von Kraftstoff möglich ist. Mit in die Berechnung einbezogen werden Daten von sich oft wiederholenden Staus und das jeweilige Verkehrsaufkommen.

Das TomTom 2 XL IQ Routes verfügt über einige gespeicherte POIs. Diese sind vor allem in fremden Ortschaften sehr hilfreich. Des Weiteren sind 42 Länderkarten für Gesamteuropa enthalten. Neben dem TomTom XL IQ Routes Edition Central Europe sind ein Autoladegerät, eine Dokumentation, eine EasyPort-Halterung, USB-Kabel sowie RDS/TMC-Verkehrsinfo-Empfänger im Lieferumfang enthalten.

Fazit

Sofort nach dem Einschalten ist das Gerät funktionsfähig. Umständliche Updates oder die Installation von Kartenmaterial gehören mit dem TomTom XL 2 IQ Routes der Vergangenheit an. Die Zieleingabe erfolgt völlig unkompliziert, die Route ist flott berechnet. Alles in allem ein perfektes Gerät für alle diejenigen, die Wert auf Funktionalität und keine übertriebene Optik legen.

TomTom XL 2 Highlights
  • 19 / 42 vorinstallierte Länderkarten
  • einfache Menüführung
  • leichte Navigationseingabe
.

Navi-Test-Button